Right
Deutschland I In deutscher Sprache

Eine Schauspielerin am Rande des Nervenzusammenbruchs. Sie steht kurz vor der Premiere von Tolstois Anna Karenina und kann einfach nicht mehr schlafen. In dieser Nacht findet sie das Tagebuch ihrer Mutter und wird in einen alptraumhaften Bewusstseinsstrom aus Kindheitserinnerungen, Rachegefühlen und Sehnsucht gerissen. Ihr fiebriges Hirn wird von Musik durchflutet, doch dann hebt sich der Vorhang...

In dieser aus biographischem Material entwickelten Soloperformance nimmt uns die Ausnahmeschauspielerin Judith Rosmair mit auf eine Tour de Force durch die Höhen und Tiefen eines durch Schlaflosigkeit und Revolte gezeichneten Theaterlebens kurz vor der nächsten Premiere.

Regie und Bühne
Johannes von Matuschka
Komposition, Posaune und Electronics
Uwe Dierksen
Produktionsleitung
ehrliche arbeit - freies Kulturbüro
Koproduktion
Judith Rosmair, SOPHIENSAELE
Unterstützung
Heinz und Heide Dürr Stiftung, Rusch Stiftung
Dimanche 19 juin 2016
20:00 | Banannefabrik